Seminar: Führen in der Matrix

Führen durch Aktivieren und Überzeugen.

Sie haben die Aufgabe, abteilungsübergreifend ein Projekt durchzuführen, haben aber keine formelle „Führungsautorität“? Bereits bei der Ressourcenfrage fällt Ihnen auf, dass das Projekt nicht von allen uneingeschränkt unterstützt wird. Gleichzeitig werden Sie aber am Projektziel gemessen.
Sie fragen sich, wie bringe ich die Beteiligten dazu, sich zu engagieren, wo doch jeder anderes zu tun hat und keiner auf „Ihr Projekt“ gewartet hat?

Ihr Nutzen

Das Seminar legt den Schwerpunkt auf persönliche Überzeugungshaltungen, die Sog statt Druck erzeugen, um Bereitschaft und Einsatz zu bewirken. Es werden daher Techniken, Instrumente und Wege aktiv anhand der teilnehmerorientierten Themen trainiert, die über Realität und Überzeugungskraft „führen“. Wir zeigen, wie Sie in einer Struktur ohne Macht Ihre Vorhaben wirksam umsetzen und bessere Ergebnisse erzielen.

Inhalte

  • Meine Faktoren natürlicher Autorität: Wie überzeuge ich verbal und nonverbal?
  • Gruppendynamische Prozesse steuern und integrierend einsetzen: Wie moderiere ich zielführend in 5 Phasen?
  • Performance-orientierte Motivation und Führung ohne „Autorität“: Von „langer Leine“ bis enger Taktung – was aktiviert wen?
  • Situatives Führen einzelner Teammitglieder: Wie aktiviere ich wertschätzend-wirksam ohne Weichspüler – von öffnend-konfrontativ bis unterstützend
  • Emotionales Aufladen und Verankern sinnstiftender Ziele: Wie schaffe ich Entschiedenheit, wie coache ich die Haltung „ja, aber...“?
  • Mind Set – Dimensionen persönlichen Wollens aktivieren: Welche „Knöpfe“ gibt es und wie drücke ich sie?
  • Kommunikativ wirksames Zusammenspiel von Verständigung, Vertrauen und Macht: Sogwirkung oder Druck? Führen über Realität
  • Stressresistenz und mentale Stärke: Welche Programme aktiviert mein Team und was mache ich dagegen?
  • Weitere Gesprächsformate für Vereinbarungen, Verhandlungen und Konflikte

Zielgruppe

Stabsstellen, Projektleiter, Vertriebsleiter ohne Weisungsbefugnis, Zertifizierer, Fachreferenten, Gruppenleiter ohne Führungsfunktion

Methoden

Input zu den diversen Instrumenten. Übungen und situative Rollensequenzen. Coaching zu den von den Teilnehmern mitgebrachten Situationen.

Preis: 1.290,00 zzgl. MwSt.
Besonderheit:

Ihre Ansprechpartnerin

your-contact-portrait
Ute Bremer
0521 94206-17
ute.bremer@ime-seminare.de
Seminarnummer : A49
Max. Teilnehmer: 10
Dauer:

2 Tage

Seminarzeit : 09:00 - 17:00 Uhr
Inklusive:

Seminarunterlagen, Verpflegung während des Seminars, Zertifikat