Präsentieren nach dem Pyramidenprinzip statt „Death by Powerpoint“

„Standing kann man lernen“