Seminar

Erfolgreiches Trennungsmanagement

Wesentliche Grundlagen eines erfolgreichen Trennungsmanagements für Unternehmer, Geschäftsführer und Führungskräfte.

Warum sollten sich Unternehmen mit strategischem Trennungsmanagement beschäftigen? Die Mitarbeiter scheiden doch eh aus bzw. Unternehmensbereiche werden (teil-)stillgelegt.
Laut einer neueren Studie (Kienbaum) verfügen rund 70% der Unternehmen über KEINE Trennungskultur, haben keine nachhaltige Trennungsstrategie, Prozesse und Instrumente implementiert. Rund zwei Drittel der befragten Manager geben an, ihre Führungskräfte seien nicht auf diese Aufgabe vorbereitet. Gleichwohl ist vielen Unternehmen die Relevanz eines erfolgreichen Trennungsmanagements als Wettbewerbsvorteil bewußt.

Die Erfahrung zeigt, dass misslungene Trennungen neben erhöhten Kosten zu einer sinkenden Mitarbeitermotivation (der noch verbleibenden Mitarbeiter) und Arbeitgeberattraktivität sowie einem Imageverlust führen.

Eine gelungene Trennungskultur verlangt professionelle Führung und eine erfolgreiches Trennungsmanagement.

Ihr Nutzen

Darum soll es in diesem Training gehen: Welches sind wesentliche Bestandteile einer erfolgreichen Trennungsstrategie? Wie trägt diese zu einer positiven Trennungskultur bei? Welches sind die wichtigsten Bestandteile in einem Trennungsprozess? Worauf ist zu achten? Wie sieht die Rolle und Haltung der Führungskraft und Personalabteilung aus, wenn der Trennungsweg erfolgreich gestaltet werden soll? Was macht Trennungsgespräche professionell? Wie kann eine gute Vor- und Nachbereitung die Trennungsstrategie nachhaltig unterstützen?

Bauen Sie Ihre Unternehmens- und Führungskompetenz aus! Erfahren Sie mehr über die strategische, betriebswirtschaftliche und psychologische Relevanz eines erfolgreich implementierten Trennungsmanagements.

  • Der strategische Stellenwert einer erfolgreichen Trennungskultur
    • Meine Rolle und Haltung als Unternehmer und Führungskraft
    • Wettbewerbsvorteil Trennungskultur
  • Die 4 W’s des Trennungsprozesses
    • Wer?
    • Wann?
    • Wo?
    • Wie lange?
  • Die Bedeutung von Vor- und Nachbereitung aller am Prozess Beteiligten
  • Das 8 Phasenmodell der Trennungsgespräche
    • Das Modell
    • Entwicklung eines Gesprächsleitfadens und
    • Trennungsgespräche üben
  • Typische Fehler im Trennungs-Prozess und wie sie vermieden werden können
  • Schwierige Reaktions-Muster der Betroffenen
    • Ausgewählte Beispiele unterschiedlicher Reaktions-Typen
    • Implikationen für die Führungskraft
    • Abgeleitetes, angemessenes Führungsverhalten
  • Emotionsmanagement
    • Der Trennungsprozess als Changeprozess
    • Emotionen und Reaktionen besser verstehen lernen und steuern
  • Survivor Empowerment oder wie stelle ich die Motivation der verbleibenden Mitarbeiter sicher?
    • Wie kann ich Vertrauen stärken und Fluktuation verringern?
    • Die Bedeutung von Abschiedsritualen und Zukunftsperspektiven

Unternehmer, Führungskräfte, Personalverantwortliche

Trainerinput, Einzel- und Gruppenarbeit, Teilnehmer- und Trainerfeedback, Live-Demos und simulierte Trennungs-Gespräche, Diskussionen, Übungen und Hilfe zum Transfer in den Führungsalltag.

Kontakt
Kontakt
 
Institut für Management-Entwicklung
0521 94206-0
info@ime-seminare.de
Seminare
Inhouse