Seminar: Geschäftsbeziehungen mit China, Japan und Südostasien

Nützliches Wissen für das Arbeiten mit asiatischen Geschäftspartnern.

In deutsch-asiatischen Wirtschaftsbeziehungen treffen sehr unterschiedliche Geschäftskulturen aufeinander. Um in China, Japan und südostasiatischen Staaten wie Singapur, Malaysia, Vietnam, Thailand erfolgreich zu sein, ist deshalb Hintergrundwissen über gesellschaftliche Grundstrukturen, Kultur und Mentalität im Privaten und Geschäftlichen von erheblichem Nutzen.

In diesem Seminar erfahren Sie, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede es zwischen den ostasiatischen und südostasiatischen Ländern gibt. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf China gelegt. Die chinesischen Investoren haben eine neue Ära globaler Investitionsströme eingeleitet. Laut neuesten Forschungen steigt Chinas Investition in Europa bis 2020 um das Dreifache. Chinas strategische Positionierung ist inzwischen ein treibender Motor für die deutsche Wirtschaft.

Weitere Schwerpunkte ergeben sich aus den Praxisfragen der Teilnehmenden. Bringen Sie Ihre Themen mit ins Seminar!

Inhalte

Interaktive Einführung

  • Aktuelle Herausforderungen und Erwartungen

Vier Stufen der interkulturellen Kompetenzentwicklung für Asien

Grundlegende Werte in China, Japan, Korea, Singapur, Malaysia, Vietnam, Thailand

  • Taoistische Lebensphilosophie
  • Konfuzianische Prinzipien
  • Buddhismus, Shintoismus, Islam, Christentum
  • Gesicht verlieren, Gesicht bewahren
  • Machtstrukturen, Bürokratie und Hierarchie
  • Bildungssysteme und aktuelle HR Herausforderung
  • Stellung der Frauen in Beruf und Gesellschaft
  • Gemeinsamkeiten und länderspezifische Besonderheiten
  • China: Wie Chinesen ticken.
    Hintergründe und Wurzeln des chinesischen Verhaltens,
    Wertesystem und Moralauffassung und Wandeln in den letzten 10 Jahren

Systematischer Aufbau von Geschäftsbeziehungen

  • Gekonnte Kontaktaufnahme
  • Small Talk Themen
  • Selbstpräsentation
  • Firmenpräsentation

Wesentliche Unterschiede in der Denk- und Handlungsweise

  • Fünf Kulturdimensionen
    • Hierarchie-Orientierung
    • Umgang mit Unsicherheit
    • Zeitempfinden
    • Gruppenorientierung
    • Kommunikation
  • Arbeiten mit Asiaten
    • Interaktionen effizient gestalten
    • Führung und Motivation asiatischer Mitarbeiter & Partner
    • „Gesichtswahrende“ Kommunikation: Was, wann, wie und mit wem wird kommuniziert?
    • Körpersprache
    • Gesichtswahrendes Konfliktmanagement
    • Praktische Planung von Aufgaben und Projekten
    • Besprechungen und Verkaufsverhandlungen
    • Gestaltung technischer Schulungen
    • Organisation asiatischer Geschäftsbesuche in Europa
  • Zielgruppe

    Interessierte, die bereits erste geschäftliche Erfahrungen mit Asien haben oder in der Zukunft in ein deutsch-asiatisches Projekt eingebunden sein werden

    Methoden

    Trainerinput, Diskussion in Kleingruppen, Rollenspiel, Video, Werkzeugkasten

    Preis: 1.250,00 zzgl. MwSt.
    Besonderheit:

    Ihre Ansprechpartnerin

    your-contact-portrait
    Ute Bremer
    0521 94206-17
    ute.bremer@ime-seminare.de
    Seminarnummer : F09
    Max. Teilnehmer: 10
    Dauer: 2 Tage
    Seminarzeit : 09:00 - 17:00 Uhr
    Inklusive: Seminarunterlagen, Verpflegung während des Seminars, Zertifikat

    Kundenstimmen

    "Im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung-Seminare arbeiten wir seit Jahren mit dem Institut für Management-Entwicklung zusammen ..."

    Tessa Wallrafen
    Assistentin des Geschäftsleiters
    IP Deutschland GmbH
    mehr