Seminar: Machtspiele

Die Kunst souverän zu bleiben.

Der Status eines Menschen hat maßgeblichen Einfluss darauf, ob er im Job respektiert wird und Karriere macht − oder eben nicht. Sobald zwei Menschen aufeinandertreffen, beginnt ein Spiel.

In Sekundenschnelle taxieren wir den Status unseres Gegenübers. Wer hat die höhere Position? Wer wird mehr respektiert, wer ist sympathischer? Und wer setzt sich durch? Der Alltag ist voll von solchen Situationen, die besonders knifflig sind; Situationen, die durch Machtspiele und Manipulationsversuche entstehen. Wie durchschaut man sie und wie kann man elegant gegensteuern?

In diesem Seminar können Sie Strategien erarbeiten, um destruktive Strukturen aufzulösen. Sie probieren verschiedene Wege aus, wie Sie aus unerfreulichen Machtspielen aussteigen können.

Inhalte

  • Kommunikation verstehen mit der Transaktionsanalyse
  • Eigene Verhaltensmuster reflektieren
  • Eigene Wahrnehmung von Macht und Einfluss in Konfliktsituationen
  • Macht- und Statusspiele − notwendiges Übel oder kann Spielen Spaß machen?
  • Durchsetzen um jeden Preis?
  • Kommunikatives Methodenrepertoire erweitern

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die sich auch in herausfordernden Situationen souverän positionieren wollen

Methoden

Trainerinput, spielerische Übungen, Simulationen, Diskussionen, Reflexionen. Für das Seminar bitte eigene Praxisfälle mitbringen!

Preis: 750,00 zzgl. MwSt.
Besonderheit:

Ihre Ansprechpartnerin

your-contact-portrait
Ute Bremer
0521 94206-17
ute.bremer@ime-seminare.de
Seminarnummer : T02
Max. Teilnehmer: 10
Dauer:

1 Tag

Seminarzeit : 09:00 - 18:00 Uhr
Inklusive: Seminarunterlagen, Verpflegung während des Seminars, Zertifikat

Kundenstimmen

"In meiner persönlichen Weiterbildung ist IME zu meinem festen Partner geworden. In den Fortbildungen sagt mir besonders das ausge ..."

Constantin Ziegler
Senior Project Manager / Producer
SAINT ELMO'S Entertainment
mehr