Development Programs

stoffballen-development-programs
Guter Zwirn für feste Bindung. Lohnende Investition in die Leistungsträger der Zukunft.

Systematische und kontinuierliche Personalentwicklung bindet Leistungsträger an Ihr Unternehmen. Neben Führungskarrieren sollten auch Perspektiven für attraktive Fachkarrieren eröffnet werden.

Ein Development Program fördert Schlüsselkompetenzen, die für zukünftige Aufgaben gebraucht werden. In mehreren Modulen begleiten wir eine Zielgruppe über einen längeren Zeitraum. Das Konzept entsteht in partnerschaftlicher Zusammenarbeit zwischen Ihrem Unternehmen und unseren Beratern. Experten und Mentoren aus Ihren Reihen können in die Umsetzung eingebunden werden.

Führen kann man lernen

Ein typischer Fall

Die vakante Leitungsstelle fiel quasi vom Himmel. Kurzfristig musste eine Lösung gefunden werden. Ein bewährter Mitarbeiter wurde auf die Stelle befördert. Trotz seines Engagements stellte man nach einigen Monaten fest, dass er die hohen Erwartungen als Leiter der Abteilung nicht erfüllte. Enttäuschung machte sich breit und die Frage kam auf: “Müssen wir doch noch einmal eine Umbesetzung vornehmen?” Vom “Potenzialträger” war er so in kurzer Zeit zum “Problemfall” geworden, und mit am größten war die Enttäuschung bei ihm selber.

Führungskräfte werden nicht als solche geboren. Sie können aber systematisch und kontinuierlich entwickelt werden, um den vielfältigen Anforderungen gewachsen zu sein.

Unsere Development Programs für den Führungsnachwuchs und erfahrene Führungskräfte setzen genau hier an: Durch die Verzahnung von Trainingsmodulen mit begleitenden Maßnahmen wie Coaching, Transfer- und Reflexionseinheiten entwickeln wir nachhaltig umfassende Kompetenzen für die anspruchsvolle Führungsaufgabe.

So arbeiten wir

Unsere erfahrenen Berater konzipieren genau das passende Programm für Ihre Zielgruppe und begleiten Ihr Programm über die gesamte Laufzeit als Ihr fester Ansprechpartner. Trainerinnen und Trainer werden frühzeitig in die Konzeption mit eingebunden. Falls gewünscht, setzen wir diagnostische Verfahren im Vorfeld ein, um aus Ihren Potenzialträgern die Richtigen für weiterführende Aufgaben auszuwählen. Sie stellen so nicht nur die frühzeitige Nachwuchsförderung sicher, sondern binden auch Leistungsträger an Ihr Unternehmen.

Beispiel Potenzialentwicklung

Aufbau eines Potenzial-EntwicklungsprogrammPotenzialträger für Fach- oder Führungskarrieren langfristig im Unternehmen zu halten, ist für die Zukunftssicherung entscheidend. Potenzial-Entwicklungs-Programme unterstützen Nachwuchskräfte durch gezielte Entwicklung von Methoden- und Sozialkompetenzen dabei, sich auf verantwortungsvolle Aufgaben vorzubereiten.

Beispiel Führungskräfteentwicklung

Aufbau eines Entwicklungsprogramms für junge Führungskräfte

F3 Programme unterstützen jüngere Führungskräfte dabei, in ihrer Führungsrolle wirkungsvoll, authentisch und überzeugend zu agieren. Um die eigenen Potenziale zu kennen und in den unterschiedlichen Führungssituationen angemessen zu handeln, wird in den F3 Programmen eine Kombination aus Training, Coaching und kollegialer Beratung eingesetzt. Eine integrierte Potenzialeinschätzung hilft dabei, die individuellen Entwicklungsfelder gezielt zu erkennen.

Beispiel Programm für erfahrene Führungskräfte

Aubau eines Mentoring-Programms

Langjährige Führungskräfte verfügen über einen reichen Erfahrungsschatz. Diesen zu nutzen und als Mentoren für jüngere Fach- und Führungskräfte zu agieren, soll durch ein MEX Programm aktiv unterstützt werden. Gleichzeitig werden neue Managementanforderungen, die auch Herausforderungen für erfahrene Führungskräfte darstellen, systematisch und praxisnah bearbeitet.

 

Beispiel Expertenqualifizierung

Viele Unternehmen bieten neben der klassischen Führungskarriere eine Expertenlaufbahn als alternativen Karriereweg an. Experten sind Wissensführer, die über spezialisiertes Fachwissen verfügen und in der Lage sein sollen, ihr Wissen kunden- und anwendungsorientiert einzusetzen.

In unseren Offenen Seminaren finden Sie ein Entwicklungsprogramm, das Experten in Methodenkompetenz und kommunikativen Fähigkeiten fördert:
Qualifizierungsprogramm für Experten
Komplexität beherrschen – wirksam kommunizieren – ergebnisorientiert umsetzen.

Anfrage Starten

Ihre Ansprechpartnerin

your-contact-portrait
Marion Schopen
0521 94206-19
marion.schopen@ime-seminare.de

Kundenstimmen

"Auf der Suche nach einem verlässlichen Partner für den Aufbau unseres internen Seminarprogramms ha ..."

Jana Wegener
Referentin Personalentwicklung
ThyssenKrupp Aufzüge GmbH
mehr