Portrait of architects having discussion in office

Zirkel-Training "Nützliche Fertigkeiten..."

Großveranstaltung für einen Pharmakonzern

Der Auftrag


Im Rahmen einer Offsite-Tagung wollte eine Bereichsleitung im Konzern Impulse für verschiedene Weiterbildungsthemen setzen und den entsprechenden Bildungsbedarf erheben.


Die dreitägige Offsite-Tagung für ca. 70 Mitarbeitende des Bereichs startete an Tag 1 mit einem Outdoor-Event, um den Zusammenhalt zu stärken. An Tag 2 sollten die Teilnehmenden Einblick in mehrere Weiterbildungsthemen erhalten und anschließend wählen, welche Themen sie vertiefen wollten. Tag 3 wurde von den Teams des Bereichs selbst gestaltet.

 

Unsere Vorgehensweise

Unser Auftraggeber war die Bereichsleitung, mit der wir den Tag 2 gemeinsam planten. Die Leitidee für die Workshopthemen war: „Nützliche Fertigkeiten, um Herausforderungen aller Art zu meistern“. Auf unseren Vorschlag hin wurden vier Themen ausgewählt:

 

Die 90-minütigen Workshops fanden parallel und viermal nacheinander mit Gruppen von ca. 17 Personen statt, so dass jeder die Gelegenheit hatte, sie in selbst gewählter Reihenfolge zu besuchen.

Eine ime-Trainerin moderierte durch den Tag und interviewte zum Start einen der Bereichsleiter zu seinen eigenen Erfahrungen mit dem Thema „Kommunikation im Beruf“. Nachdem die Teilnehmenden die Workshops durchlaufen hatten, konnten sie voten, welche 2 Themen die vertiefen wollten. Gleichzeitig erhielten sie eine Postkarte als Ideenspeicher, in der sie Ideen und Vorsätze für sich selbst notieren konnten.

Überraschend für uns und die Bereichsleitung fiel das Voting direkt nach dem Workshop-Tag anders aus als 2 Wochen später. Während zunächst die Themen präferiert wurden, die am meisten Spaß gemacht hatten (Menschen lesen und Stimmig präsentieren), fiel die Entscheidung später mehrheitlich auf die Themen, die mehr Invest von Seiten der Teilnehmenden erforderten und bei denen offensichtlich – nach reiflicher Überlegung – der Bedarf oder auch der erwartete Nutzen größer war. Zu diesen Themen wurden im Nachgang Seminare angeboten.

Den Abschluss des Tages bildete ein Interview mit dem 2. Bereichsleiter und Stimmen aus dem Teilnehmerkreis zu der Frage, wie sie den Tag erlebt hatten.

 

    Storytelling

Um den Eventcharakter der Veranstaltung zu unterstreichen, entwarfen wir individuelle Pharma-Icons, die sog. Tablettis, für die Trainingsthemen und produzierten mit einer Agentur eine hochwertige kleine Broschüre/Notizheft sowie die „Postkarte an sich selbst“ für das Zirkel-Training.

  Klare Gedanken nach dem Pyramidenprinzip                                 

Großveranstaltung "Zirkel-Training"

Branche/Kunde Pharmaindustrie
Ziel Im Rahmen einer Tagung Weiterbil-dungsimpulse setzen und Bildungsbedarf erheben
Teilnehmer 70
Kontakt
Ihre Ansprechpartnerin
Ute Bremer
Senior Manager Seminare und Marketing
0521 94206-17
ute.bremer@ime-seminare.de
Seminare
Inhouse