Seminar: Führung kompakt

18 Bewertungen : Alle Bewertungen lesen

Schlüsselkompetenzen für wirksames Führungshandeln trainieren

Dieses Wochentraining vermittelt Ihnen konzentriert und kompakt grundlegende Führungskompetenzen. In fünf Bausteinen gewinnen Sie einen systematischen Überblick über die relevanten Führungsthemen, um Ihre Führungsrolle professionell, stimulierend und sicher wahrzunehmen.

 

Grafik Führung kompakt - nachhaltiges TrainingskonzeptDas Trainingskonzept

Die Kompaktwoche ist das ideale Setting, das persönliche Vorankommen mit der anregenden Lerndynamik einer Gruppe zu verbinden. Der fokussierte Klausur-Charakter ermöglicht eine anspruchsvolle Themenvielfalt in einer überschaubaren Zeit. Konzeptionelle Modelle und praktische Arbeit verbinden sich zu einem lebendigen Methoden-Mix:

  • Anschauliche Modell-Impulse schaffen Orientierung, Struktur und Analyse der eigenen Praxissituation
  • In sog. ‚Praxis-Foren’ werden eigene Fälle, Situationen und Fragestellungen eingebracht, die lösungsorientiert „gecoacht“ werden
  • Praktische und interaktive Übungen ermöglichen unmittelbare Erfahrungen, die auf das eigene Handeln im Alltag transferiert werden. Insbesondere der ‚Komplex-Parcours’ in Baustein 4 bildet den dramaturgischen Höhepunkt der Seminarwoche. Die anspruchsvolle Übung bündelt die unterschiedlichen Führungskompetenzen, die es zur Meisterung der (Team-) Aufgabe braucht
  • In zwei Abendeinheiten werden in kollegialen Arbeitsgruppen Inhalte vertiefend reflektiert und anwendungsbezogen geübt
  • Anhand ausgewählter Impulse wird der Praxistransfer in den Arbeitsalltag vorbereitet
  • Die Zeitstruktur der Kompaktwoche ist so konzipiert, dass sich Aktion und Reflexion stimmig abwechseln. So entsteht ein nachhaltiger Lern-Rhythmus mit Beschleunigung und gezielter Verlangsamung

 

Die Seminar-Orte
‚Führung kompakt’ findet in ausgewählten Tagungshäusern mit besonderer, historischer Atmosphäre statt. Der Klausur-Charakter – fernab des betriebsamen Alltags – unterstützt ein konzentriertes „Zu-sich-selbst-kommen“ und eine intensive Gruppendynamik. Die Lage in einer schönen Naturlandschaft ermöglicht störungsfreies Arbeiten und einen guten Ausgleich in den Pausen.

Ihr Nutzen

Durch das praxisgerechte und lebendige Seminarkonzept entwickeln Sie ein attraktives und handlungsorientiertes Grundverständnis Ihres persönlichen Führungsstils. Dies ermöglicht Ihnen sowohl die stimmige Anwendung der Führungsinstrumente, als auch die Weiterentwicklung der eigenen Gestaltungskraft in Ihrem Verantwortungsbereich.
Die methodisch vielfältige Arbeitsweise unterstützt einen aktiven Lernprozess, der zudem Ihre Fragestellungen aus dem Arbeitsalltag lösungsorientiert aufgreift.

Baustein 1 - Schlüsselinstrumente der Führung

Führung beginnt im Gehirn – des anderen. Nur das, was bei unserem Gegenüber mental wie emotional wirklich ankommt, kann auch Wirkung entfalten. In diesem Sinne gilt es, die eigenen Führungsimpulse so zu gestalten, dass sie bei Mitarbeitern und Teams eine größtmögliche Selbstinitiative und Eigenverantwortung anregen.

Was müssen Führungskräfte beherrschen, um professionell und gewinnend ihren Job zu machen? Baustein 1 bietet Orientierungen, um das Grundverständnis von Führung und der eigenen Rolle zu schärfen. Zudem werden praktikable Führungsinstrumente vermittelt, mit denen zielgerichtet, systematisch und im Sinne des Ganzen „gesteuert“ werden kann.
• Was eigentlich bedeutet „Führung“?
• Führen 3.0 – Leadership und Führungsrollen im 21. Jahrhundert
• Zwischen Handwerk und Kunst – Der systematische Führungszyklus
• Schlüsselinstrumente: Ziel- und Rollenklärung, Basis-Commitments, Delegation, begleitendes Coaching und Leistungsfeedback
• Interaktive Praxis-Simulation von präzisen Führungs- und Delegationsprozessen – inklusive Prozess-Auswertung und personalem Feedback
• Den eigenen Stil finden – Das situative Konzept der Führungsstile

Baustein 2 - Kommunikation und Führungsgespräche

„Das Missverständnis ist im Alltag die Regel – und nicht die Ausnahme.“ Das sagt Paul Watzlawick, der geniale Kommunikationswissenschaftler. Schon alleine diese schlichte Annahme kann unseren Umgang mit uns selbst und anderen auf entscheidende Weise verändern.

Dieser Baustein zielt direkt auf unser basales Vermögen des kommunikativen und kooperativen Miteinanders: Klare Führungsansprache, Gestaltung schwieriger Gespräche und kooperative Beziehungskompetenz. Diese Schlüsselfähigkeiten bestimmen unsere Einflussmöglichkeiten als Führungskraft. Nur wenn wir kommunikationspsychologisch verstehen, was passiert, sind wir in der Lage, zielorientiert und konstruktiv zu intervenieren.

• Schlüsselkonzepte der Kommunikationspsychologie
• Das Gespräch beginnt vor dem Gespräch - Systematisches Vorbereitungsdesign
• Feedback und Problemgespräche: Schwierige Dinge auf gute Art kommunizieren
• „Fragen statt Sagen“ – Die starke Aktivierung des Gesprächspartners
• Trainingslager – Kritikgespräche üben und die eigene Wirkung erfahren
• Praxisforum: Coaching von Teilnehmeranliegen

Baustein 3 - Konfliktmanagement

„Konfliktstoff ist von zeitlosem Design und in jeder Menge und Qualität verfügbar“ (Siegfried Wache).

Das gilt insbesondere für Führungsrollen, die potentiell in einem konflikthaften Kontext ausgeübt werden. Wie aber verhalten wir uns in heiklen und überraschenden Situationen? Mit welchen inneren Landkarten suchen und finden wir miteinander gute Lösungen? Dieser Baustein zeigt auf, mit welchen Haltungen und konkreten Handlungen Sie in konfliktären Situationen agieren können.
• Interaktive Verhandlungs- bzw. Konfliktübung, inkl. Prozessauswertung und Feedback
• „Wie du mir, so ich dir“ – Von Machtspielen und anderen Konfliktstrategien
• Das Harvard-Konzept: Bekanntestes Konfliktmodell der Welt
• Eskalationstreppen – Welche Richtung schlagen wir ein?
• Praxisforum: Coaching von Teilnehmeranliegen

Baustein 4 - Teamleading

„Lebendige Systeme haben ihre eigenen Gesetze. Bereiche und Teams agieren nach komplexen Dynamiken, die von den Führungspersonen „gelesen“ und verstanden werden wollen. Dazu bedarf es einer wachen Sensorik und der richtigen Tools, um diese „Organismen“ lösungsbezogen beeinflussen zu können.“

Dieser Baustein bringt die Erfolgsfaktoren einer gesunden Teamdynamik auf die Bühne. Diese bündeln sich besonders in einer anspruchsvollen „Komplexübung“, die nur bei optimaler Teamarbeit und Kooperation erfolgreich bewältigt werden kann.

• Was genau ist eigentlich ein TEAM? Und was macht ein Spitzen-Team aus?
• Der Reife-Zyklus nach B. Tuckman: Gezielte Führungsinterventionen
• Team-Analyse: In welcher Entwicklungsphase befindet sich mein Team?
• Komplex-Übung „Team live“ - mit anschl. Prozessauswertung und personalem Feedback
• Erfolgsfaktoren in Teams
• Praxisforum: Coaching von Teilnehmeranliegen

Baustein 5 - Motivation und Persönlichkeit

Kein Führungsinstrument wirkt kräftiger als das eigene Verhalten. Letztendlich ist es die Führungspersönlichkeit, die darüber entscheidet, wie wirkungsvoll und motivierend Impulse und Entscheidungen auf- bzw. angenommen werden.

Der fünfte Baustein gibt die Möglichkeit, etwas mehr von „den Menschen“ und von der eigenen Persönlichkeit zu verstehen. Insbesondere der Abgleich von Selbst- und Fremdbild bietet die Chance, die eigene Wirkung auf andere wertschätzend und lösungsorientiert zu erfahren.
• „Typisch Mensch“ – Spielerisches Kennenlernen einer Persönlichkeitstypologie
• Typologische Impulse für systematische Personalentwicklung und Selbstführung
• Basisprozesse der Leistungsmotivation
• Mythos Motivation: Schlüsselthesen für Führungskräfte
• Fremd- und Selbstbild: Wie wirke ich auf andere?
• Persönliche Zielvereinbarung zum eigenen Praxistransfer

Zielgruppe

• Führungskräfte mit praktischer Führungserfahrung, die ihrem Führungshandeln eine systematische Basis geben wollen
• Führungskräfte, die neu in der Rolle sind
• Angehende Führungskräfte oder Nachwuchskräfte, die sich auf die Übernahme einer Führungsfunktion vorbereiten wollen

Bewertungen

18 Bewertungen :

Top Trainer, alle wesentlichen Inhalte interaktiv und anschaulich sowie praxisnah vermittelt. Das Ganze in einem schönen Hotel mit guter Verpflegung und angenehmer Atmosphäre.

- guter Methodenmix
- Erfahrung und Kompetenz des Seminarleiters
- toller Tagungsort
- ausreichende Ruhephasen
- starker Praxisbezug

kleiner Kritikpunkt:
- keine offene Feedbackrunde zur Evaluation des Seminars

An dieser Stelle herzlichen Dank für die tolle Erfahrung, ich habe sehr viel mitgenommen. Herzliche Grüße aus Berlin, Benjamin Jahn

Das Seminar konnte alle Inhalte sehr anschaulich Übermitteln, für mich war sehr viel Transfer ins "echte Leben" möglich. Auf Praxis-Anliegen wird gut eingegangen. Die kleine Gruppe ermöglicht intensives Zusammenarbeiten. Ich konnte sehr viel für mich mitnehmen, Vielen Dank.

In meiner beruflichen Laufbahn wurde ich bereits vor mehr als 20 Jahren mit Führungsaufgaben betraut. Damals hatte ich das große Glück, in ein Nachwuchsführungsprogramm aufgenommen zu werden und Grundlagen der Führungstätigkeit kennenzulernen. Inzwischen führe ich einen Bereich mit mehr als 140 internen Mitarbeitern und fast genauso viel externen Mitarbeitern. Da ich immer noch von dem damals gelernten zehrte, habe ich mich entschlossen, mich zu dem Seminar „Führung kompakt“ bei IME unter Leitung von Bernd Hummel im März 2017 anzumelden. In der ersten Vorstellungsrunde kam natürlich die Frage auf, was will denn der alte Hase hier. Die Frage ist leicht beantwortet. Führung braucht Kontinuität, Stringenz, Freiraum und immer wieder Erneuerung sowie Wiederholung. Die Gruppe setzte sich aus sehr unterschiedlichen Führungskräften mit ebenso unterschiedlichen Erfahrungen zusammen. Dadurch war ein sehr guter Mix entstanden, wodurch auch immer wieder unterschiedliche Aspekte zum Thema wurden. Bernd Hummel hat es auf eine professionelle Art und Weise verstanden, das Thema Führung in einem sehr breiten Spektrum zu vermitteln. Besonders gut empfand ich auch, dass Bernd Hummel stets auf individuelle Fragen eingegangen ist und auch die Meinung der Gruppe Anregungen gab. So konnten viele Fragen des täglichen Führungsalltags besprochen und auch Lösungswege vorgeschlagen werden. Für mich war besonders wichtig, dass ich selbst Anregungen für eine bessere und effizientere Führung für mich und mein Team mitgenommen habe. Themen, die man aus dem täglichen Leben und Erfahrung routinemäßig macht, werden ergänzt durch notwendige Maßnahmen, die man sonst gern zur Seite schiebt oder aus „Zeitgründen“ vernachlässigt. Das sind insbesondere Vereinbarung zur Messung des Reifegrades in der Bearbeitung von Aufgaben und nach Abschluss von Projekten, diese auch richtig abschließen mit der Auswertung was gut und was schlecht lief. Persönlich habe ich in der ersten Woche nach dem Seminar einige Führungstätigkeiten umgestellt und diese mit meinem Team besprochen. Damit ich dies auch messbar mache, habe ich ein Führungshandbuch angelegt und kann so chronologisch den Veränderungs- und Verbesserungsprozess dokumentieren und einsteuern, wenn etwas schief läuft. Früherkennung ist hier besonders wichtig. Jeder Führungskraft, ob neu in der Aufgabe oder bereits erfahren, kann ich das Seminar von Bernd Hummel empfehlen und wünsche alle in der anschließenden Zukunft alles Gute in der Umsetzung!

Das Seminar Führung „Kompakt“ vermittelte in einer sehr abwechslungsreichen Woche viel Wissen. Der sehr gute Mix aus Theorie und Praxis ist hervorzuheben. Ein ganz besonderer Dank gilt dem Trainer Bernd Hummel, der durch seine Erfahrung grundsätzliches und Lösungswege sowie Alternativen aufzeigte. Ein weitere Lob gilt ime für die Organisation und den Teilnehmern des Seminars.

Moin moin,
als Teilnehmer an der Führung Kompakt Woche würde ich jedem Interessenten die Empfehlung zu diesem Seminar geben. Das Klima war sehr angenehm. Eine abwechsungsreiche Zusammenstellung, aus dem sich jeder seinen Teil herausgezogen hat. Gekonnte Seminarführung mit Beispielen aus eigenen Erfahrungen.
Gerne wieder mit Bernd Hummel !

Ich habe im März am einwöchigen Seminar -Führung kompakt- in Asselheim in der schönen Pfalz teilgenommen.
Mein Fazit: Hoch anspruchsvolles Seminar unter einer sehr professionellen Leitung von Bernd Hummel und tollen Seminar-Teilnehmern. Im Verlauf des Seminares wurden auch immer wieder praktische Dinge aus dem beruflichen Alltag angesprochen und ausgewertet.
Meine Empfehlung: Wer die Möglichkeit hat und im Bereich Führung noch nach geeigneten Seminaren sucht ist bei Bernd bestens aufgehoben.

Wie heißt es so schön: "lieber spät als nie" und ich muss mich für mein spätes Feedback wirklich entschuldigen. Dennoch möchte ich es nicht versäumen, ein Feedback zu dem oben aufgeführten Seminar, an dem ich Mitte 06/2016 teilgenommen habe, zu geben.

Durchgeführt wurde es durch den Referenten Bernd Hummel, welcher sich als großartige Persönlichkeit und Coach für diese Woche herausgestellt hatte. Absoult spitze, ohne Unter- oder Übertreibung. Wir haben von der ersten Minute an, mit einer optimalen Mischung aus Theorie und Praxis aufgezeigt bekommen, was es in unserer heutigen Zeit bedeutet "zu führen". Am Ende dieser Woche hatte ein jeder aus unserer Gruppe eine Tool-Box in den Händen, welche uns beim täglichen Führen und Bewältigen unseren Aufgaben unterstützt und leitet.

Wie gesagt, sehr zufrieden und nicht enttäuscht worden. Jederzeit gerne wieder.

Nach einiger Recherche im Internet bin ich auf die Seminarangebote von IME gestoßen. Ich habe das Seminar „Führung kompakt vom 13. – 17.06. in Irsee besucht. Seminarleiter war Bernd Hummel.
Es war für mich das erste Seminar mit einer Dauer von 5 Tagen, somit waren meine Erwartungen an das Seminar sowie über den gesamten Ablauf schon mit ein paar Fragezeichen versehen.
Im Nachgang kann ich sagen, man kann dieses Seminar vorbehaltlos weiterempfehlen, und ich würde es jederzeit wieder besuchen. Im kommenden Herbst wird unser Betriebsleiter das gleiche Seminar besuchen.

Der Seminarort, die Unterbringung sowie die Verpflegung war gut bis sehr gut. Der Seminarraum selbst war gut geeignet. Die Seminarinhalte waren sehr gut aufgebaut, und es war von Anfang an ein roter Faden zu erkennen.
Dies lag natürlich auch an unserem Seminarleiter Bernd Hummel, der das Seminar durch seine authentische, ehrliche und direkte Art sehr gut leitete und dadurch auch zu einer guten Atmosphäre beitrug.
Man hat bei Bernd auch immer den Eindruck, dass er weiß wovon er spricht. Sprich, da steht auch Praxiserfahrung dahinter und nicht nur reines Schulwissen. Dies habe ich auch schon anders erlebt.
Der Mix aus „aktivem“ Tun und anschließendem Feedback sowie interessanten Beispielen aus der Praxis war meines Erachtens sehr gut gelungen. Die Woche verging wirklich wie im Fluge. Es machte großen Spass mit der Gruppe zusammen zu arbeiten. Es wurde jederzeit konzentriert gearbeitet, ohne dass dabei der Spass auf der Strecke blieb.
Abschließend kann ich sagen, dass ich für mich persönlich einiges mitgenommen habe, sowohl für zukünftigen Führungsaufgaben wie auch für sinnvolle Umsetzungen im eigenen Betrieb.

Das Seminar "Führung kompakt" ist ein sehr gutes Seminar. Und alles steht und fällt natürlich mit dem Seminarleiter, Bernd Hummel, der eine tolle Persönlichkeit ist.

Ich kann nicht sagen, dass es ein einfaches Seminar war. Es forderte mich extrem, insbesondere gegen Ende. Aber es hat auch immer sehr viel Spaß gemacht. Wir waren eine tolle Gruppe, die aus meiner Sicht anfangs sehr unhomogen war. Bernd Hummel hat mit seinem Seminar aber alle gut unter einen Hut bekommen.

Also, lange Rede, kurzer Sinn .... wenn Bedarf darin besteht, sich Führungskompetenzen anzueignen oder diese zu vertiefen, dann ist man mit diesem Seminar sehr gut gestellt.

Ich wünsche jedem der es bucht jetzt schon viel Spaß!

Das Seminar war wirklich absolute Spitze und der Trainer erst.
Bernd hat das Seminar so gut gestaltet, dass wir alle immer hoch konzentriert dabei waren. Das war das Beste Seminar, was ich je hatte.
Ich kann das Seminar bei Bernd nur weiter empfehlen.

Seit mehreren Jahren bin ich in leitender Stellung tätig und wollte dem Alltag durch theoretische Führungsgrundlagen ein solides Fundament geben. Auf Grund bisheriger, eher schlechter, Seminarerfahrungen und der unüberschaubaren Anzahl an Seminaranbietern, habe ich mich im Vorfeld relativ gründlich mit der Suche nach einem passenden Seminar beschäftigt. Zwar war ich der Überzeugung, dass die vielen positiven Kundenstimmen auf der IME Website gefaket oder zumindest geschönt seien, aber die langjährige Existenz des Unternehmens sowie die enorm vielen und sehr guten Bewertungen auf kursfinder.de haben mich überzeugt, das Risiko einzugehen.
Es hat sich gelohnt, ich habe bisher kein besseres Seminar besucht. Die ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis sowie der souveräne Moderationsstil von Herrn Hummel hat sich durch die gesamte Woche gezogen. Trotz straffem Programm kam zu keinem Zeitpunkt die typische "Seminar-Wegdös-Stimmung" auf. Zusätzlich war die Teilnehmergruppe spitze, auch wenn IME dafür nichts kann 🙂
In der Summe war der Besuch des Seminars sehr lohnenswert und ich bin mit meiner Auswahl mehr als zufrieden.

Führung kompakt, Visselhövede 19.-22.05.14
Diesen Kurs, unter der Leitung von Bernd Hummel kann, oder besser muss ich einfach so weiterempfehlen wie er ist. Trotz des scheinbar hohen Preises, wenn man ihn selber tragen muss, kann ich nur sagen ist jeder Euro sein Geld wert.
Seminarort: Visselhövede - Für viele von uns gilt sicherlich: Wo liegt denn das? Warum denn mitten im scheinbaren "Nirgendwo"? Aber zusammengefasst, ein tolles Seminarhotel, mit guter Unterkunft und exzellenter Vollverpflegung in einer landschaftlich schönen Umgebung mit kleineren Seen. Einfach ideal.
Leitung: Bernd Hummel - Von Beginn an merkt man, dass er nicht nur ein hervorragender und sehr erfahrener Seminarleiter ist, sondern ein ebenso guter Coach und erfahrener Konfliktmanager in vielen Sparten der Wirtschaft und Businesswelt.
Kurs: Führung kompakt - Als Anfänger in Punkto Führung oder als schon erfahrene Führungskraft bekommt man hier didaktisch gut aufgebaut rundum das Rüstzeug zum Thema Führung. Nicht nur der Anfänger kann hier das Wesentliche zu diesem Thema lernen, auch der Erfahrene kann wichtige Aspekte und neue Erkenntnisse hinzugewinnen.
Der Kurs lebte auch von der Expertise des Seminarleiters Bernd Hummel. Er vermittelte nicht den Stoff in beispielsweise Vorträgen oder Präsentationen, sondern vermittelt die Inhalte, indem der Kurs gemeinsam diese erarbeitet und endwickelt. Sehr oft mit einem "Aha-Effekt". Ganz gezielt wurde auf die individuellen Führungsprobleme der Teilnehmer eingegangen. Diese wurden als Beispiele für das praktische Vorgehen detailliert bearbeitet. So wurde jedem das Rüstzeug für die anstehenden Konflikte auf der Arbeit, die einen vielleicht zu dem Besuch dieses Kurses bewegt haben, an die Hand gegeben.
Wer gut führen möchte sollte diesen Kurs besucht haben!

Das Seminar war für mich als "Neuling" in einer Führungsposition optimal.
Der Trainer Bernd Hummel hat gekonnt systematische Grundlagen mit praktischen Übungen und Praxisbeispielen vermischt.
Alle wichtigen Grundlagen für eine Führungskraft wurden angesprochen.
Es war einfach eine optimale Mischung, sodass die Woche sehr kurzweilig und lehrreich war.

Ich empfand das Seminar als sehr strukturiert. Die Inhalte hatten einen hohen Praxisbezug und wurden in einem angemessenen Zeitrahmen, sehr klar und professionell vermittelt. Das erlernte konnte umgehend angewendet und vertieft werden. Die überschaubare Gruppengröße empfand ich dabei als sehr förderlich.

sehr guter Trainer, der kompetent durch das Program geführt hat; richtige und sensible Mischung aus Theorie und Praxis

Top Inhalt
Top Trainer
Top Präsentation
Top Location
Top in die Praxis umsetzbar

Hallo liebes IME Team,
das Seminar in Visselhövede war sensationell, vor allem die interaktiven Übungen haben das Ganze sehr kurzweilig gestaltet. Die Beziehung zu unserem Trainer war sehr vertrauensvoll und hat zur sehr postiven Einstellung aller Teilnehmer geführt.
Würde mich auf ein weiteres Seminar mit Ihnen freuen.

Preis:2.890,00 zzgl. MwSt.
Besonderheit:

Im Interview verrät Bernd Hummel, was die spezielle Atmosphäre einer Intensivwoche ausmacht.


Ihre Ansprechpartnerin

your-contact-portrait
Ute Bremer
0521 94206-17
ute.bremer@ime-seminare.de
Seminarnummer : A05
Max. Teilnehmer: 10
Dauer:

5 Tage

Seminarzeit : 09:00 - 17:00 Uhr
Inklusive:

Seminarunterlagen

Vollverpflegung

Zertifikat