Seminar

Kommunikations- und Kollaborationstools - nicht nur für den Projektalltag

Effiziente Zusammenarbeit im virtuellen Raum

Die Zusammenarbeit im virtuellen Raum ist Alltag geworden. Was in Zeiten der Pandemie als eine reine Notlösung zur Vermeidung von Kontakten begann, wurde inzwischen längst zur täglichen Routine. Standen dabei zunächst eher technische Fragen im Vordergrund, zeigt sich nun, dass der erfolgreiche Einsatz von Kollaborationstools nicht nur Zeit einsparen, sondern auch neue Möglichkeiten in der Zusammenarbeit schaffen kann.

In diesem Training werden aktuelle Tools zur Kommunikation und Zusammenarbeit in Projekten und virtuell zusammenarbeitenden Teams praktisch vorgestellt und eingeordnet.

Was funktioniert gut im virtuellen Raum und wo sind möglicherweise Grenzen gesetzt? Was lässt sich schnell/sofort umsetzen und was braucht Vorbereitung bzw. worauf muss besonders geachtet werden? Dabei werden die Werkzeuge nicht nur vorgestellt, sondern es fließen Erfahrungen aus dem Alltag einer Vielzahl von Projekten und Arbeitsteams mit ein.

Wie gestaltet man ein beispielsweise ein gutes Online Meeting und welche (agilen) Werkzeuge passen in Ihre Meeting-Kultur? Damit nicht alles graue Theorie bleibt, probieren wir vieles direkt aus. Am Ende füllen Sie Ihren Methodenkoffer mit dem, was Sie für sich und Ihr Arbeitsumfeld passend finden.

Ihr Nutzen

Die Teilnehmenden…

…bekommen einen Überblick über angemessene digitale Tools für die (Projekt-)Arbeit
…bekommen einen Eindruck von Tools zur virtuellen Zusammenarbeit
…bekommen Ideen, welche Tools für ihren eigenen Einsatz sinnvoll sind
…können den Aufwand der Vorbereitung und Implementation dieser Tools besser einschätzen

Preis
€ 790,00
€ 940,10 inkl. MwSt.

Inhouse anfragen
Ich beantworte gerne Ihre Fragen:
Sara Marzullo
0521 94206-18
sara.marzullo@ime-seminare.de
Seminarnummer P13
Teilnehmer Max. 10
Dauer 1 Tag
Seminarzeit 09:00 - 17:00

Zusammenarbeit und Steuerung von Teams und Projekten

  • Grundsätze, Regeln und Absprachen für das virtuelle Arbeiten im Team
  • Tools zum Planen und Steuern von Aufgaben (Sach-/Aufgabenebene)
  • Reduzierung und Verschlankung von Meetings

Kommunikation innerhalb des Teams

  • Tools für den Alltag: Aufgabenplanung, Information, Statusmeldung (Projekt- und Arbeitspaketebene)
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede des Online-Meetings zum Präsenzmeeting
  • Umgang mit virtuellen Meeting-Plattformen (an konkreten Beispielen)

Kommunikation außerhalb des Teams

  • Kommunikation mit Auftraggeber/Project Owner/Externen
  • Status- bzw. Fortschrittsberichte ohne ständige Meetings

Effektives Selbst- und Zeitmanagement als „Nebenergebnis“

  • Geeignete Tools für den Arbeits-/Projektalltag
  • Standardisierung der Kommunikation

Hinweis: Ein LapTop mit aktuellem Browser wird benötigt

Projektmanager, Auftraggeber*innen sowie Product Owner von Projekten, aber auch Mitarbeitende und Leitende in virtuellen Teams.

Kontakt
Kontakt
 
Institut für Management-Entwicklung
0521 94206-0
info@ime-seminare.de
Seminare
Inhouse